Heute gibt es wieder ein paar Rezept-Inspirationen, die absolut diättauglich sind: Kartoffel-Spargel Salat, Mexiko-Shakshuka und herzhaftes Baked Oatmeal

Leute es ist soweit, die Spargelsaison ist da. Für mich eine der besten Jahreszeiten überhaupt. Ich könnte Spargel wirklich täglich essen und in allen Varianten. Ich liebe das Zeug einfach und noch dazu kann man davon quasi unendlich essen, weil Spargel zum Großteil aus Wasser besteht und daher quasi keine Kalorien hat. Wir nehmen heute grünen Spargel und machen uns daraus einen leckeren Kartoffelsalat mit Avocado Dressing.

Kartoffel-Spargel-Salat

Rezept für kalorienarmen Kartoffel Avocado Spargel Salat

200g gekochte Kartoffeln
150g Spargel grün
60g Avocado
etwas Frühlingszwiebel & Limettensaft
305 Kcal | 14g Fett | 33g Kohlenhydrate | 8g Protein

Avocado mit der Gabel zerdrücken und mit Limettensaft zu einem cremigen Dressing glatt rühren. Ordentlich Salz und Pfeffer dazugeben. Anschließend die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und dazugeben (ggf. etwas für die Deko aufheben). Dann abgekühlte Kartoffeln und Spargel klein schneiden und zu dem Dressing geben. Gut durchmischen und etwas durchziehen lassen. Schmeckt auch extrem gut zu Gegrilltem.

Mexiko Shakshuka

Kommen wir zu einem weiteren Lieblingsrezept von mir. Vielleicht kennt ihr es schon, oder habt es sogar schonmal getestet: Shakshuka.
So ein tolles Gericht, gibt es eigentlich 1x pro Woche bei mir :D. Deswegen habe ich mir jetzt auch mal eine kleine Variation überlegt:

2 Eier
50g Mais
75g schwarze Bohnen
100g Paprika rot
200g stückige Tomaten
5g Tomatenmark
etwas Zwiebel
5ml Rapsöl
392 Kcal | 18g Fett | 31g Kohlenhydrate | 22g Protein

Paprika und Zwiebel anbraten und klein schneiden. Dann Bohnen und Mais dazugeben und mit stückigen Tomaten ablöschen. Würzen mit Salz, Pfeffer, Chili und Kreuzkümmel und 5 Minuten köcheln lassen. Tomatenmark dazugeben und mit dem Kochlöffel 2 Mulden formen. Da hinein die 2 Eier schlagen und ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Eier so sind wie ihr sie haben wollt.

Und jetzt Achtung…ich hab es mich getraut. Ein herzhaftes Baked Oatmeal stand schon lange auf meiner kulinarischen Bucket List, aber irgendwie hatte ich immer Schiss davor 😀 . Irgendwie dachte ich, das schmeckt nicht. Aber MUT zum Risiko..ich hab es gewagt…zum Glück!

Herzhaftes Baked Oatmeal mit Zucchini und Feta

100g Haferflocken
1 Ei
200ml Milch
100g Zucchini
40g Oliven
30g Feta (light)
690 Kcal | 32g Fett | 71g Kohlenhydrate | 36g Protein

Haferflocken mit Ei und Milch verquirlen und kleingeschnittenes Gemüse dazugeben. Feta darüber bröseln, Salz/Pfeffer dazugeben und alles gut vermengen. Ich hab eine 18×18 Backform – für 30 Minuten bei 175 Grad Heißluft in den Ofen geben. Dazu passt mega gut etwas Kräuterquark.

Ich hoffe die Rezepte gefallen euch – schaut euch unbedingt auch das Video dazu an.
Bis Bald
Eure Stef <3