3 schnelle Rezepte für den Feierabend

Gesunde Gerichte für den Feierabend

Was passiert, wenn man Abends nach Hause kommt mit einem rieeesen Kohldampf und einfach nur schnell (!) was zu essen haben will? Wahrscheinlich greift man zu dem was besonders schnell verfügbar ist und meistens ist es leichter eine Pizza in den Ofen zu schieben oder was zu bestellen. Wenn man aber ein paar Rezepte parat hat, die man für genau solche Fälle im Hinterkopf behalten hat, hat man gewonnen.

Und genau deswegen teile ich heute schnelle und gesunde Rezepte für den Feierabend mit dir 🙂 

Protein Flammkuchen

Protein Flammkuchen aus Tiefkühl Brezeln

  • 1 Tiefkühl-Brezel oder Laugenstange zum Aufbacken
  • 80g Skyr oder Magerquark
  • 30g Katenschinken
  • 20g light Streukäse
  • Zwiebel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Brezel/Laugenstange auftauen lassen und mit einem Nudelholz ausrollen. Falls sich der Teig nur schwer ausrollen lässt, das Nudelholz ein wenig einmehlen. Den Skyr mit Salz und Pfeffer vermengen und den ausgerollten Teig bestreichen. Mit Speck, Zwiebeln und Käse belegen und das ganze ca. 15 Minuten bei 175° Heißluft im Ofen backen.
Nährwerte pro Stück:
412 kcal | 9g Fett | 51g KH | 30g Protein

Hier kannst du natürlich beliebig variieren und auch mit verschiedenen Belägen (sagt man das so?) experimentieren. Ich habe so tolle Vorschläge von euch bekommen, z.B.

  • Tomate-Mozzarella
  • Ziegenkäse-Feige
  • Parmaschinken-Rucola
    und und und 🙂

Mein Tipp für die Brezeln ist Norma, ich mag die dort irgendwie am liebsten

Wenn dir meine Rezepte gefallen – mein neues Kochbuch „Eat Right Not Less“ ist voll von schnellen und gesunden Rezepten zum Abnehmen. 

Und weiter gehts mit einem meiner beliebtesten Gerichte:

Herzhafte Quarkkäulchen

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Stef | Gesunde Rezepte (@fruehlingszwiebel_) am

  • 40g Dinkelmehl
  • 150g Magerquark
  • 1 Ei
  • 30g Katenschinken
  • 20g Streukäse light
  • 10g Zwiebel
  • 5ml Öl zum Ausbacken

Zubereitung:
Zutaten vermengen und bei geringer Hitze in der Pfanne zu kleinen Käulchen ausbacken. Dazu passt ein leckerer Salat oder frischer Kräuterquark. Für die vegetarische Varianten einfach den Speck weglassen.
Nährwerte pro Potion (ca. 5 Stück):
472 kcal | 16g Fett | 36g KH | 45g Protein

Aus meiner Erfahrung bzw. dem was die Community so rückmeldet kann ich sagen, dass es mit Mandelmehl leider überhaupt nicht funktioniert.
Zu den Quark Käulchen passt perfekt etwas Kräuterquark.

Du mast es lieber süß? Dann teste mal die süße Variante der Quark Käulchen

Kartoffelspalten mit High Protein Cocktail Dip

  • 300g Bio Kartoffeln
  • 15 Ketchup
  • 10g Senf
  • 150g Hüttenkäse 2,4%

Zubereitung:
Kartoffeln zu kleinen Wedges schneiden und mit Öl und Paprikapulver in einer Tupperdose marinieren. Die Kartoffeln dann für ca. 30 Minuten bei 175°C Heißluft im Ofen garen.

Für den High Protein Cocktail Dip den Hüttenkäse mit Senf und Ketchup vermengen. Perfekt für einen Serien- oder Filme-Abend.
Nährwerte pro Portion:
335 Kcal | 2g Fett | 51g KH |25g Protein

Viel Spaß beim Nachmachen – falls ihr weitere Tipps für schnelle After Work Küche habt, gerne her damit in den Kommis 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Wochenplan

Melde dich hier für meinen Newsletter an und wir bleiben in Kontakt. Du bekommst dann direkt im Anschluss deinen kostenlosen Wochenplan zugeschickt (vegetarische Option möglich).