Habt ihr schon mal einen Salat im Glas gegessen? Ich finde tatsächlich dass es daraus irgendwie anders, besser schmeckt. Vielleicht liegt es an der Tatsache, dass man sich Mühe mit dem Anrichten gibt und man sich einfach richtig darauf freut, den wunderschön bunten und leckeren Salat aus dem Glas zu essen.
Salate aus dem Glas sind unheimlich praktisch, weil man sie super mealpreppen kann und dann auf der Arbeit (oder Uni/Schule) genießen kann.
Protein wird bei mir ja immer groß geschrieben, da es super sättigt und zudem noch gut für die Mukkis ist – genau deswegen machen wir auch Salate, die euch helfen euren Eiweißbedarf zu decken.

Wir machen 3 verschiedene Salate – zwei davon sind vegetarisch, einer ist mit Thunfisch. Die Zutaten sind jetzt so, wie ich sie genommen habe. Natürlich kannst du auch andere Gemüsesorten nehmen :). Ich verzichte mal darauf die Zubereitung einzeln aufzuschreiben, weil es wirklich selbsterklärend ist. Einfach alles kleinschneiden und in das Glas schichten. Wenn du willst, kannst du dir für die Zubereitung mein neues Youtube Video ansehen:


Falls das Video euch gefallen hat und ihr Lust habt mich zu unterstützen – dann freue ich mich riesig über ein Abo bei Youtube 🙂

 

Die Nährwerte..die sehen wir uns aber genauer an 🙂 findest du unter den jeweiligen Zutaten, Hammer Werte, oder?

Protein Salat: Hüttenkäse mit Gemüse

200g Hüttenkäse 0,4% Fett
50g Tomate
50g Gurke
50g Paprika
Zwiebeln, Salz, Pfeffer

Hüttenkäse Salat aus dem Glas

Nährwerte: 198 Kalorien, 1,5g Fett, 15,4g Kohlenhydrate, 29,5g Protein

Hüttenkäse gibt es bei mit tatsächlich fast jeden Tag, ich schwöre auf diese Zusammenstellung – so schmeckt er mir wirklich immer 🙂

Protein Salat: Thunfisch mit schwarzen Bohnen & Avocado

1 kleine Dose Saupiquet
100g schwarze Bohnen (Kidney- oder weisse Bohnen geht genauso)
50g Mais
30g Avocado
Zwiebeln, Bohnenkraut, Salz, Pfeffer

Thunfisch Salat aus dem Glas - highprotein

Nährwerte: 291 Kcal, 9,8g Fett, 24,7g Kohlenhydrate, 21,7g Protein

Wer auf Fisch verzichten will bzw. einfach keinen Thunfisch mag, könnte als Ersatz einfach angebratenen Tofu nehmen. Den würde ich dann aber als letzte Schicht anordnen, da er sonst evtl zu sehr aufweicht.

Protein Salat: Harzer Käse mit Balsamico

100g Harzer Roller
100g saure Gurken
Zwiebeln, Balsamico, Pfeffer, Kümmel, etwas Öl

Handkäs mit Musik aus dem Glas

Nährwerte: 222 Kalorien, 5,2g Fett, 8,4g Kohlenhydrate, 31,2g Protein

Der Harzer Salat ist natürlich die Proteinbombe Nummer eins und hat gleichzeitig sehr wenige Kalorien. Absolute Empfehlung 🙂

Schnelle Salat Rezepte für jeden Tag

Ich finde, dass alle 3 Salate sogar noch besser schmecken, wenn man sie am Tag zuvor schon zubereitet. Vor allem der Harzer Käse zieht dann richtig gut durch und wird milder im Geschmack.

Meine Beilagenempfehlung ist eine Scheibe frisches Krustenbrot oder ggf. Eiweißbrot falls ihr lowcarb unterwegs seid.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen
Bis Bald
Eure Stef <3